Fakultätsrat EI

Monika Akstaller

Mein Steckbrief:

  • ich bin 22
  •  Im 8. Semester Elektrotechnik 
  • fang nächstes mit dem MEI an
  • bin seit dem dritten Semester in der FSEI aktiv
  • gehe Klettern in meiner Freizeit

Meine Ziele für den Fakrat:

  • Vereinheitlichung der GRIPS Kurse
  • Skripte verpflichtend Online zur Verfügung stellen
  • Informationen zu den Vorlesungen Online Veröffentlichen

Bastian Kopf

Bachelor Mechatronik; 6. Semester

Ziele:

  • Mehr Lernplätze auf dem Campus auch während Onlinevorlesungen (unter Einhaltung der Hygienemaßahmen)
  • Bib-Öffnungszeiten mehr Richtung 24/7 
  • Neue Lösung der Mensaessensausgabe, langes Warten vermeiden.
  • Mehr Fahrrad- und Motorradstellplätze
  • Mehr Sitzgelegenheiten/Donuts um den OTH-See
  • Öffnung einer Ideenwerkstatt zur fakultätsübergreifenden Zusammenarbeit. Werkraum, um an Ideen zu arbeiten in Richtung Design, Technik oder Upcycling.

Franziska Rasp

Elektro- und Informationstechnik, 7. Semester

Seit 1. Semester aktiv in der Fachschaft
Seit WiSe 19/20 aktiv in Fakultätsrat und Konvent

Ziele in der Fakultät: 

  • Verbessern des Studierendeneinflusses bei der Prüfungsplanung
  • Einsetzen für die Aufzeichnung von Vorlesungen in Online- und Präsenzlehre
  • Verstärken der Austauschmöglichkeiten zwischen Lehrenden und Studierenden

Viola Schneider

Master Elektro- und Informationstechnik, 1. Semester

Fachschaft seitdem 2. Semester
Seit 2017 im Fakultätsrat und Konvent
Seit 2018 im SprecherInnenrat

Ziele:

  • Verstärkung und Verbesserung der Kommunikation zwischen Dozierenden und Studierenden
  • Studierende rechtzeitig und richtig informieren
  • Individuallernplätze schaffen, auch während Corona
  • Für einen schönen, sauberen und (hoffentlich bald wieder) belebten Campus

Ronald Stein

Bachelor Elektro- & Informationstechnik; 6. Semester

  • Die digitale Lehre an unserer Fakultät soll verbessert werden.
  • Darüber hinaus möchte ich mich dafür einsetzen, dass auch nach Corona Lehrinhalte digital als Ergänzung zur Vorlesung angeboten werden und bestehen bleiben.
  • Die Prüfungsformen und -arten sollen erweitert und das Angebot auch nach Corona erhalten bleiben.
  • Die Arbeitsbelastung (Workload) soll präziser erfasst, und ggf. angepasst werden.