studentischer Konvent

eure Kandidat:innen für den studentischen Konvent 2021/22


für eine moderne und aufgeschlossene OTH – hoffentlich bald auch wieder in Präsenz

Andreas Wittmann | MEM
  • Einsetzen für mehr Pflanzen in den Hörsälen / bestehendes Pflanzenprojekt weiterführen
  • Auswahl in Cafete und Mensa hinsichtlich vegetarischen / veganen Alternaiven verbessern
  • Förderung des interdisziplinären Austausches und der fakultätsübergreifenden Zusammenarbeit

“für eine nachhaltige und fortschrittliche Hochschule”

Paul Koperski | Ms

Den Ausbau/ Verbesserung der digitalen Infrastruktur
Mehr Lernplätze an der OTH
Die Interessen aller Studierenden vertreten
Die Weiterentwicklung der OTH App
Verbesserung der Nachhaltigkeit am Campus


weida wurschteln”

Markus Langmantel | MS
  • Mehr Fahrradstellplätze an der OTH
  • Studentenfreundlicherer Campus
    mehr Lernecken aber auch Plätze für nach den Vorlesungen
  • baldige Rückkehr an den Campus

den Wandel nutzen – für eine soziale, nachhaltige und digitale Hochschule”

Susanne Kreipp | MAR
  • Der Campus ist nicht nur zum Lernen da. Für mehr Freizeit- und Entspannungsmöglichkeiten am Campus um ihn zu einem Lebensraum für uns Studierende zu machen.
  • Weiterer Ausbau der StuV-Website zum umfangreichen Studierendenportal.
  • Beibehaltung bewährter digitaler Lehrmethoden und Integration in die Präsenzlehre.
  • Integration der Fakultät Architektur und ihrer Studierenden am Campus Seybothstraße
  • Nachhaltigkeit nicht nur ökonomisch und ökologisch, sondern auch sozial denken!


  • Fakultätsübergreifende Events wie Wettkämpfe oder gemeinsame Projekte, um den sozialen Austausch zu erhöhen
  • Auch überdachte Lernplätze im Außenbereich schaffen
  • Nutzbarmachung der Dachflächen der OTH Gebäude
  • Mehr Fahrradstellplätze, um das Fahrradfahren attraktiver zu gestalten
  • Auch überdachte Fahrradstellplätze
  • Verstärkte Begrünung der Kiesflächen zwischen den OTH Gebäuden

Ich pack’s an für die Fakultät Bau!

Magdalena Pax
  • Die Stimme des Masters Bauingenieurwesen in der Fakultät Bau sein
  • Nachhaltigkeit, da geht noch mehr!
  • Die digitale Lehre auch nach Corona im Präsenzstudium integrieren
  • Tutoren-Programm ausbauen
  • Für eine bessere Zusammenarbeit unter den Fakultäten
  • Bessere Vernetzung mit Ausländischen Universitäten


Wir sind der Wandel, der was voranbringt

Victoria Konrad

“Als großen Mehrwert sehe ich den Ausbau von mehr Lernplätze am Campus, auch zu Coronazeiten. Der Infrastrukturausbau, d.h. ein Fahrradweg zur OTH und mehr Parkplätze an der OTH, sollte ebenfalls gefördert werden. Mir ist es auch wichtig die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Studierenden und Professoren zu verbessern, um damit euren Anliegen Gehör zu verschaffen. Zu guter Letzt möchte ich mich für die Wiederaufnahme der Präsenzvorlesungen und die Erweiterung des Veranstaltungangebotes für Studierende einsetzen.”


Keine Panik, du bestimmst heute nicht den Rest deines Lebens

Philipp Schulze Frenking
  • Einsatz für Präsenz am Campus
  • Mehr Vorteile der digitalen Lehre nutzen
  • Integration der kommenden Studierenden
  • Nachhaltigkeit am Campus erhöhen
  • Sinnvollere Nutzung der freien Fläche zwischen den Gebäuden des Bauingnieurwesens
  • Einsatz von mehr Holz bei Neubauten
  • Standort Prüfening auflösen und in den Campus integrieren

Pöbeln ist gut, aber mitbestimmen ist besser!

Stefanie Stiegler

“In erster Linie möchte ich die Kommunikation zwischen den Studierenden unserer Hochschule und der
Hochschulleitung aktiv mitgestalten und ausbauen. Mir ist ein “Miteinander” sehr wichtig, sodass die Anliegen
unserer Studierenden Gehör finden und umgesetzt werden können. Zudem möchte ich mich gerne um eine
nachhaltigere Hochschule bemühen, da mir dieses Thema sehr am Herzen liegt. Aufgrund der Pandemie fehlt
uns unser gewohnter Alltag an der OTH sehr. Dies möchte ich versuchen weiterhin durch viele Aktivitäten der
Studierendenvertretung aufrecht zu erhalten, sodass sich Studierende austauschen und kennenlernen können.
Mein Engagement im Konvent und in der Fachschaft haben mir gezeigt, dass wir gemeinsam Berge versetzen
können, dies möchte ich auch im kommenden Jahr erneut mit euch versuchen. Ich möchte für euch
Studierende da sein und Helfen wo ich kann. Denn ich habe eine Stimme, die gehört werden will!”


Gemeinsam mehr Erreichen

Anja Senkmüller | BE
  • Produkive Zusammenarbeit zwischen Studenten und Professoren
  • Verbesserter Austausch und Zusammenhalt unter den Fakultäten
  • stärkere Integraion von Austauschstudenten, z.B. Sprachtandems oder -cafés
  • Wiederbelebung des Campus sobald möglich durch Events im Freien, z.B. Sportevents oder Müllsammelakionen in Kleingruppen

Gehört werden – Zusammenarbeiten – Ideen realisieren

Elisabeth Hockemeyer | REE
  • Verbesserung des Tutorienangebotes
  • Unterstützung der Studierenden bei der Findung von Lerngruppen und dem Einstieg in das Studium
  • Unterstützung der Studierenden bei der Bewältigung von Online-Lehre und dem Wechsel von Online auf
    Präsenz.
  • Umweltbewussteres Denken der Studierenden
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen potentiellen Studierenden und der Hochschule


… weil die Zukunft der Hochschule unsere Zukunft ist!

Florian Hollweg | BE
  • Verbesserung der Situation aller Studierenden
  • Mehr Transparenz bei Hochschulpolitischen Angelegenheiten
  • Verbessern der Kommunikation zwischen Studierenden und Hochschulleitung
  • Stärkung der Macht der studentischen Gremien im neuen Hochschulgesetz

Chancen erkennen und an der OTH Regensburg nutzen

Regina Griesbeck | MIN

Für eine digitale Hochschule

  • Die Entwicklung der OTH-App vorantreiben, das Motto von Studierenden für Studierende leben
  • die Chancen aus der digitalen Lehre nutzen

Für eine soziale OTH Regensburg

  • Gleichberechtigung und Chancengleichheit auf allen Ebenen
  • Probleme der Studierenden aus der Coronapandemie erkennen und Hilfen anbieten

Für eine nachhaltige OTH Regensburg

  • der eingeschlagene Weg und die Auszeichnung als Fairtrade Hochschule muss weiter gelebt werden
  • Nachhaltige Projekte anstoßen und vorantreiben

Die Hochschulpolitik muss sichtbar auf allen Ebenen sein und Studierenden die Einmischung erleichtern um die Chancen der Hochschulgesetzesnovelle für unsere Hochschule zu nutzen


Für mehr Barfüßigkeit

Simon Schwarzmann | MM
  • Für eine starke Partizipation der Studierenden nach der Novellierung des BayHSchG und in der
    Neufassung der Grundordnung der OTH Regensburg
  • Qualitätsicherung der Studierendenvertretungsarbeit (Ich möchte alles weitergeben und dokumentieren, was ich in der StuV lernen durfte)
  • die Hochschule Regensburg als Beispiel für einen nachhaltigen und umwelfreundlich Campus zu gestalten
  • Berücksichtigung der studentischen Bedürfnisse bei Neugestaltung der Außenanlangen, Neubauten sowie Altbestand

Für mehr miteinander – auch digital!

Felix Wild | TI
  • Verbesserung der Digitalen Lehre
  • Einsatz für erneute Präsenzveranstaltungen in angemessenem Rahmen
  • Verbesserung der Kommunikaion zwischen Konvent, Fachschaften und Vereinen an der OTH
  • Erweiterung des StuV Onlineportals als zentraler Sammelpunkt für Studierende

building a bridge can get you over a problem

Benno Bielmeier | MIN
  • Verstetigung, Wartung und Ausbau der studentischen IT-Infrastruktur
  • post-pandemische Vernetzung der Studierenden und ausgeprägtes Studierendenleben auf dem Campus

We’re all in this together

Samira Esmann | BAS
  • Studierenden, die in Corona-Semestern begonnen haben Angebote zum Kennenlernen ermöglichen (auch
    zwischen den Fakultäten)
  • eine Erweiterung des AW-Sprachen Angebots nach den Wünschen der Studierenden
  • die Studierendenvertretung unter den Studierenden bekannter und präsenter machen

Kritisch, Motiviert, Nachhaltig”

Ronja Maisch | BAMU
  • Interesse an einem tieferen Einblick in die Hochschulpolitik
  • Lust mich einzubringen und Dinge insbesondere im Sinne der Nachhaltigkeit zu verbessern
  • Anliegen und Wünsche der Studierenden möglichst gut umsetzen