Info Update zum Sommersemester 2020

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,
 
wir haben wieder ein paar Updates zur aktuellen Situation für euch zusammengestellt.
 

1. Allgemeine Studienberatung
Wir arbeiten mit der allgemeinen Studienberatung zusammen und sind hier im regen Austausch. Derzeit gibt es viele Probleme bezüglich der Finanzierung des Studiums. Wer aufgrund der derzeitigen Situation nicht weiß, wie es finanziell weitergehen soll, kann sich bei dieser melden, sie helfen gerne. Auch im Punkto Beratung lässt uns die allgemeine Studienberatung nicht allein. Einigen macht die Ausgangsbeschränkungen sehr zu schaffen. Deshalb wird es auch weiterhin eine psychosoziale Beratung geben. Jeder von uns kann diese gerne in Anspruch nehmen.
 
2. Bibliothek ab 20. April 2020
Wir freuen uns, euch mitteilen zu können, dass wir gemeinsam mit der Hochschulleitung eine Lösung finden werden, die das Ausleihen von Büchern – vorausgesetzt die Ausgangsbeschränkungen werden gelockert – ab dem 20. April 2020 wieder ermöglichen wird.
 
3. Vorlesungsstart
Der Vorlesungsstart an den bayerischen Hochschulen wird ab 20. April 2020 definitiv digital stattfinden. Wann genau es wieder möglich sein wird, Präsenzvorlesungen abzuhalten, ist noch unklar. In einer Mail an die bayerischen Hochschulen erklärte Staatsminister Bernd Sibler, dass ein vollständiger Ausfall des Sommersemesters 2020 keine Option darstellt. Jedoch wird geplant dieses Semester nicht auf die Regelstudienzeit sowie das BAföG anzurechnen (Artikel der Welt). Das Ziel an der OTH Regensburg ist es, trotz möglichen Ausfalls von Veranstaltungen (z.B. mit hohen Praxisanteil) einen hohen Studienfortschritt für alle Studierende gewährleisten zu können. Deswegen wird versucht – unter Einbezug des Folgesemesters – nicht zwingend aufeinander aufbauende Module so zu verschieben, dass dieses Semester die üblichen 30 Credits erreicht werden können.


Liebe Grüße und bleibt gesund!

Eure Studierendenvertretung Viola, Viktor, Simon, Paul, Liz, Liam & Kerstin

Posted in Newsletter.